mammutbaumDurch den Wegfall der Martinskirche als Ort des jährlichen „Siedlerweihnachtsmärktles“ ließen sich die Mitglieder der „Neuen Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert“ im Jahr 2018 für die Adventsfeier etwas Besonderes einfallen. Der höchste der Mammutbäume auf dem Areal der ehemaligen Gärtnerei Schmid im Pelzwasen wird dieses Jahr als Christbaum festlich geschmückt und regelmäßig abends während des ganzen Dezembers illuminiert.

Der Auftakt in die „Adventszeit unterm Mammutbaum“ 2019 findet am Sonntag, den 01.12. 2019 ab 17.00 Uhr statt.

Nach einem besinnlichen Beginn mit einer Adventsgeschichte und gemeinsam gesungenen Adventsliedern warten wir auf den Besuch des „Heiligen Nikolaus“, der den kleinen und etwas größeren Kindern wieder süße Geschenke bringen wird. Das anschließende gemütliche Beisammensein im Schein des beleuchteten Christbaums wird durch Feuerkörbe, Glühwein , Punsch für die Kleinen und Würsten vom Grill adventlich zelebriert.

Eine Wiederholung der „Adventszeit unter dem wahrscheinlich höchsten Christbaum Ostwürttembergs“ findet am 3. Advent am 15.12. ab 17 Uhr mit demselben adventlichen Programm (aber ohne den Nikolaus!) statt. Hierzu sind alle Besucher herzlich willkommen !

Unsere Mammutbäume im Beitrag des RegioTV 2018 ab Minute 15

Back to top