leute1

Das 14. Pelzwasen-Cafe ist für den 11.10.2020 geplant. Es wurde ein Hygienekonzept erarbeitet, so dass die aktuell geltenden Auflagen erfüllt werden können.



2-3x im Jahr wird ein Cafe für Jung und Alt angeboten und zwar im Herbst,  Winter und im Frühling, jeweils sonntags nachmittags.

Bereits das erste Pelzwasen-Cafe am Sonntag, den 10. Januar 2016 in der Martinskirche war mit über 100 Besuchern ein voller Erfolg. Alt und Jung kamen bei Kaffee und Kuchen ins Gepräch. Als Gäste konnten von der ev. Kirche Fr. Pfarrerin Bender und Herr Dekan Drescher und für die katholische Kirche Herr Diakon Junge begrüßt werden. Frau Steybe überbrachte einen Gruß von der Stadtverwaltung und freute sich, dass ein im Quartierplanungsworkshop im November 2014 von den Bewohnern gewünschtes Projekt schon jetzt umgesetzt wird. Ein musikalisches Programm rundete den Nachmittag wunderbar ab. Bei den folgenden Pelzwasen Cafes begleitete die Hausband der Begegnungsstätte mit beschwingten Melodien den Nachmittag. Beim letzten Mal wurde sogar das Tanzbein geschwungen. Auch in den neuen Räumlichkeiten bei den Maltesern gab es im Herbst 2018 einen gemütlichen Nachmittag zum Teil auch auf der schönen großen Terrasse. Im Januar 2019 wird das Cafe zum 10ten Male stattfinden.

Eroeffnung  MusikalischeUnterhaltung 
 GutBesucht

 PauseAmKuchenBuffet

 

 

 

Back to top