Die neue Siedlergemeinschaft sieht das Quartier als lebendigen Ort der kulturellen Begegnung.
Menschen, die im Quartier Pelzwasen-Zebert-Pflaumbach-Taufbach leben, können etwas, erleben etwas und wissen etwas. Und sie möchten davon etwas zeigen oder sich darüber austauschen.  Die Siedlergemeinschaft organisiert in den Wintermonaten 3 bis 4 Mal eine Plattform und Bühne für Themen, die uns alle bewegen, die uns interessieren oder einfach nur Spaßmachen. Dies können musikalische, fotografische, wissenschaftliche oder kleinkünstlerische Beiträge sein.

leute1

Das 14. Pelzwasen-Cafe findet am 17.05.2020 um 14.30-16.30 bei den Maltesern in der Gerokstr. 2 statt. Kaffee und Kuchen sind wieder kostenfrei. Bitte sprechen Sie Ihre Nachbarn an und kommen Sie gemeinsam zu einem gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.

Back to top